Nachdem die Nik Collection von Google nicht mehr weiterentwickelt wird, gibt es nun gute Nachrichten. DxO hat die Collection von Google übernommen und will diese auch in 2018 weiterentwickeln, es soll also nach Jahren eine neue Version geben.

Die Nik Collection besteht aus den folgenden Bildbearbeitungs Tools:

  • Analog Efex Pro
  • Silver Efex Pro
  • HDR Efex Pro
  • Dfine
  • Color Efex Pro
  • Viveza
  • Sharpener Pro

Die Collection war seit 2016 gratis zu erhalten – und das Beste ist – zumindest zunächst soll es so bleiben, die Collection wird offenbar nicht in die DxO Tools integriert. Beispiele der einzelnen Tools sind auf der DxO Seite verlinkt.

Man kann die Collection auf der DxO Seite herunterladen und sich dort auch mit seiner e-Mail für anmelden – dann wird man bei Erscheinen der neuen Version benachrichtigt.

 

Privacy Preference Center